direkt erklärt

Illustration: Erneuerbare Energien, Stromnetz und Verbraucher unter einer Lupe

Was ist ein "Prosumer"?

Je mehr Menschen Ökostrom selbst produzieren, desto mehr verschwimmen die Grenzen zwischen Stromerzeugern und -verbrauchern. Für die Energiewende werden "Prosumer" immer wichtiger. Aber was bedeutet das eigentlich – und wie können Verbraucher von der Energiewende profitieren? Mehr

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel mit ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer.
Energieeffizienz

Die Effizienz-Werkstatt

Wer baut oder saniert Gebäude und Heizungsanlagen? Genau: Das Handwerk. Damit die Energiewende auch hier weiter vorankommt und noch mehr Energie eingespart wird, starten das BMWi und der ZDH die Handwerksinitiative Energieeffizienz. Mehr

direkt erfasst

Seit 2011 werden Neuwagen mit dem Pkw-Label gekennzeichnet. In einer dena-Umfrage von Ende 2015 gaben 73 Prozent der potenziellen Autokäufer an, dass sie auf die farbige Skala achten.

Rekord für Wind, Sonne und Co.

32,6 Prozent – so hoch wie noch nie stieg vergangenes Jahr der Anteil der erneuerbaren Energien am deutschen Bruttostromverbrauch. 2014 waren es noch 27,4 Prozent. Mehr

Am 26. Februar 2016 kamen die Mitglieder des Forschungsbeirates der AiF-Forschungsallianz Energiewende (FAE) zu ihrer konstituierenden und ersten Sitzung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Berlin zusammen
Forschung

Theoretisch, praktisch – und gezielt

Ideen entwickeln, Technologien erforschen und die Ergebnisse nutzbar machen: In der „Forschungsallianz Energiewende“ stärken Wirtschaft, Wissenschaft und die Bundesregierung gezielt Innovationen für das Energiesystem von morgen. Mehr

Kaoru Kobayashi, Bürgermeister japanischen Stadt Fukushima City.

Zitat der Woche

"Ich wünsche mir, dass Deutschland die zahlreichen Herausforderungen der Energiewende meistern und als globales Zugpferd der Erneuerbaren Energien auch uns den Weg weisen wird." Kaoru Kobayashi, Bürgermeister der japanischen Stadt Fukushima City

Bild zeigt Zeitungsstapel

Pressestimmen

Diesmal in den Pressestimmen: neue Rahmenbedingungen für die deutschen Strom- und Gasnetzbetreiber, ein Gastbeitrag von Staatssekretär Rainer Baake in der ZEIT und Chinas Anteil am Klimawandel. Mehr

direkt gemeldet

Der Newsletter "Energiewende direkt" ...

... geht in eine kurze Osterpause: Die nächste Ausgabe erscheint am Dienstag, den 12. April 2016.