Solaranlage auf einem Hausdach
Förderung

Sonne lässt sich speichern

Scheint mittags die Sonne vom Himmel, speisen die Solaranlagen im großen Stil Strom ins Netz ein. Aber was ist, wenn das Netz zu Spitzenzeiten an seine Grenzen stößt? Die Neuauflage des Batteriespeicherförderprogramms entlastet die Netze und fördert die Speicherung von Solarstrom. Mehr

direkt erklärt

Illustration: Erneuerbare Energien, Stromnetz und Fabrikgebäude unter einer Lupe
Energieeffizienz

Was ist eigentlich "Energiespar-Contracting"?

Zwei Partner vereinbaren, gemeinsam etwas für mehr Energieeffizienz zu tun. Und gewinnen beide. Das klingt gut – und nennt sich Energiespar-Contracting. Doch wie funktioniert es genau? Und wie kann ich mitmachen? Mehr

kontrovers

Dr. Florian Bieberbach, Vorsitzender der Geschäftsführung der Stadtwerke München, sowie Ortwin Wiebecke, Sprecher der Geschäftsführung der Stadtwerke Tübingen.

Ökostrom-Ausschreibungen: Eine Chance für Stadtwerke?

Zu dieser Frage äußern sich Dr. Florian Bieberbach, Vorsitzender der Geschäftsführung der Stadtwerke München, sowie Ortwin Wiebecke, Sprecher der Geschäftsführung der Stadtwerke Tübingen. Mehr

direkt erfasst

Seit 2011 werden Neuwagen mit dem Pkw-Label gekennzeichnet. In einer dena-Umfrage von Ende 2015 gaben 73 Prozent der potenziellen Autokäufer an, dass sie auf die farbige Skala achten.
Verkehr

Autokäufer fragen nach

Wie viel Kraftstoff verbraucht das Auto? Und wie viel CO2 stößt es aus? Fragen, die beim Beratungsgespräch im Autohaus an Bedeutung gewinnen: Zuletzt gaben laut einer dena-Umfrage drei von vier Autokäufern an, das Effizienzlabel für Pkw sei wichtig oder sogar sehr wichtig für ihre Kaufentscheidung. Mehr

Energieeffizienz im Maßstab 1:1 untersucht: das Innere der ETA-Fabrik mit einer typischen Produktionsprozesskette.
Forschung

Gut vernetzt ist hocheffizient

Selbst die Beton-Fassade ist hier Hightech: In der BMWi-geförderten energieeffizienten Modellfabrik der Zukunft sind die Anlagen, Prozesse und sogar die Fabrikhalle intelligent miteinander verzahnt. 40 Prozent Energieeinsparung sollen so möglich werden. Mehr

Berliner Energietage
Energiewende

Berliner Energietage: Die Anmeldung läuft

Vom 11. bis 13. April finden auch in diesem Jahr wieder die Berliner Energietage statt – eine der deutschlandweit wichtigsten Veranstaltungen rund um die Energiewende. Wer dabei sein will, kann sich jetzt anmelden. Mehr

Matthias Zelinger, energiepolitische Sprecher der Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA)

Zitat der Woche

"Energieeffizienz in der Industrie ist selten mit Standard-Lösungen zu erreichen. Der VDMA unterstützt deshalb die Initiative Energieeffizienz-Netzwerke. In unseren Netzwerken lernen Mitglieder voneinander und verbessern ihre Effizienz. Da der Maschinenbau nicht nur Anwender, sondern auch Anbieter von Effizienztechnologien ist, organisieren wir so auch Wissensgewinn als Basis für Innovationen."

Matthias Zelinger, energiepolitischer Sprecher des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA)

Bild zeigt Zeitungsstapel

Pressestimmen

Wie wechsle ich eigentlich meinen Stromanbieter - und wann lohnt sich das? Dazu mehr in den Pressestimmen. Außerdem: Ein "grüner" Gründer, der beim Sanieren seines Elternhauses ein neues Geschäftsmodell entdeckte, eine ultraleichte Solarzelle und eine europäisches Vorbild aus Ostfriesland. Mehr

direkt gemeldet

  • Chinesisches Interesse an deutscher Energiewende ungebremst

    Vizeminister Zheng zu Gast im BMWi: Auf der Tagesordnung beim Treffen mit Staatssekretär Rainer Baake standen unter anderem Möglichkeiten für die Flexibilisierung des konventionellen Kraftwerkparks und die Frage, wie sich der Anteil erneuerbarer Energien in den Stromnetzen steigern lässt.

  • Bundesnetzagentur prüft überarbeitete Netzentwicklungspläne 2025

    Wo muss das Übertragungsnetz weiter ausgebaut werden, damit unsere Stromversorgung auch 2025 sicher ist? Die Übertragungsnetzbetreiber haben Ende Februar ihre überarbeiteten Pläne vorgelegt – nun prüft sie die Bundesnetzagentur. Im Sommer wird die Bundesnetzagentur dann eine öffentliche Konsultation dazu starten.

  • Neu im Kino: Power to Change – die EnergieRebellion

    Nächste Woche kommt die Energiewende auf die Leinwand: Am Donnerstag, den 17. März läuft in ausgewählten Kinos der Film "Power to Change – die EnergieRebellion" an. Im Mittelpunkt stehen Vorreiter des Ausbaus der erneuerbaren Energien.

Der Newsletter "Energiewende direkt" ...

... erscheint alle 14 Tage: Die nächste Ausgabe wird am Dienstag, den 22. März 2016, veröffentlicht.