Portraitfoto von Bundesminister Sigmar Gabriel

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,
vor ziemlich genau drei Jahren haben Bundestag und Bundesrat die Energiewende beschlossen. Am Freitag hat der Deutsche Bundestag mit der Reform des EEG nun deren Neustart ermöglicht. Doch vergleichen wir die Energiewende mit einem 100-Meter-Lauf, haben wir gerade die ersten zehn Meter hinter uns gebracht. Mehr

EUgh-Urteil

EuGH-Urteil zur Rechtmäßigkeit nationaler Fördersysteme für erneuerbare Energien

Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg hat in seinem heutigen Grundsatz-Urteil bestätigt, dass nationale Fördersysteme nicht für ausländischen Strom aus erneuerbaren Energien geöffnet werden müssen. Mehr

dena-Chef Stephan Kohler

direkt nachgefragt

Mehr Effizienz im Gebäudebestand – das ist das Ziel der Informationsoffensive "Die Hauswende". Im Videointerview stellt Stephan Kohler, Geschäftsführer der Deutschen Energie-Agentur (dena), die Kampagne vor. Zum Video

Doppelportrait Professor Hoffmann und Professor Dr. Frondel

kontrovers
Bringt uns die Energiewende wirklich mehr, als sie kostet?

Zu dieser Frage äußern sich Prof. Dr. Clemens Hoffmann, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Windenergie und Energiesystemtechnik in Kassel, und Prof. Dr. Manuel Frondel, Leiter des Kompetenzbereichs "Umwelt und Ressourcen" am Rheinisch-Westfälischen Institut für Wirtschaftsforschung. Mehr

Aktionsplan

Kabinett beschließt Nationalen Energieeffizienz-Aktionsplan

Deutschland ist auf dem besten Weg, die Vorgaben der EU-Kommission zur Energieeffizienz zu erfüllen. Das belegt der Dritte Nationale Energieeffizienz-Aktionsplan, den das Bundeskabinett am 18. Juni beschlossen hat. Mehr

Neue IEA-Studie bestätigt Energiewende-Politik

Neue IEA-Studie bestätigt Energiewende-Politik in Deutschland

Die Internationale Energieagentur (IEA) gibt in einer neuen Studie Empfehlungen, wie Staaten ihre Energiesysteme kosteneffizient umbauen können. Die vorgeschlagenen Maßnahmen bestätigen den deutschen Weg: Viele davon werden in Deutschland bereits geplant oder umgesetzt. Mehr

Staatssekretär Beckmeyer: Norwegen kommt Schlüsselrolle für die deutsche Erdgasversorgung zu

Staatssekretär Beckmeyer: Norwegen kommt Schlüsselrolle für die deutsche Erdgasversorgung zu

Uwe Beckmeyer, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), hat die Bedeutung von Erdgas für die deutsche Energieversorgung betont. Dabei hob er Norwegen als wichtigen Partner hervor. Die Ukraine-Krise mache deutlich, wie wichtig diese Kooperation sei. Mehr

Allensbach-Umfrage

70 Prozent der Deutschen sagen Ja zur Energiewende

Die Deutschen unterstützen den energiepolitischen Kurs der Bundesregierung. Das hat das Institut für Demoskopie Allensbach in einer Umfrage ermittelt. Mehr

Netzausbau

Netzausbau: Konsultationen zum Szenariorahmen 2025 abgeschlossen

Bis zum 23. Juni 2014 konnten Bürgerinnen und Bürger den Szenariorahmen 2025 kommentieren, in dem die vier Übertragungsnetzbetreiber in Deutschland den Bedarf an neuen Stromnetzen prognostizieren. Die Bundesnetzagentur wird die Ergebnisse nun prüfen und den Szenariorahmen gegebenenfalls anpassen. Mehr

DBU: Meist keine Belästigung durch Windpark-Geräusche

DBU: Meist keine Belästigung durch Windpark-Geräusche

Windpark-Geräusche sind für viele Anwohner keine Belästigung. Das hat die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) in einer Studie herausgefunden. Mehr

Zitat Gerbert

Zitat der Woche

"In Deutschland hatten die großen vier Energiekonzerne 2012 erst fünf Prozent Anteil an erneuerbaren Kapazitäten. Die Überrenditen, die bisher hierzulande in diesen Formen der Stromerzeugung stecken, laufen an den Großen komplett vorbei. Sie haben das Thema unterschätzt, wollten aber auch bewusst nicht in regulierte Geschäftsbereiche zurück. Es wäre auch politisch nicht vermittelbar, würden die großen Energieversorger heute die ganzen Subventionen für Sonne und Wind abgreifen. Also: Die traditionellen Geschäfte rentieren sich nicht mehr, und die Konzerne nehmen nur in geringem Maße am Neugeschäft teil. Das ist das Dilemma."

Philipp Gerbert, Energieexperte und Senior Partner bei der Boston Consulting Group

Bild zeigt Zeitungsstapel

Pressestimmen

Die Energiewende und die aktuelle Reform des EEG sind derzeit wichtige Themen in den Medien. In unserer Rubrik „Pressestimmen" haben wir für Sie einige interessante Artikel ausgewählt. Mehr

Nächste Ausgabe am 8. Juli

Die nächste Ausgabe von "Energiewende direkt" erscheint am Dienstag, 08.07.2014.