direkt nachgefragt

BMWK

Stefan Wenzel ist #NeuHier

Seit Mitte Juli 2022 ist Stefan Wenzel parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK). Wie der Neue so ist? Das klären wir hier im Interview. Mehr

PV-Anlagen und im Hintergrund Windkrafträder
Erneuerbare Energien

Erneuerbare oben auf

Erste Beschleunigungsmaßnahmen der EEG-Novelle gelten: Erneuerbare Energien haben künftig bei allen Entscheidungen noch größeres Gewicht. Für Photovoltaikanlagen auf Dächern gibt es mehr Förderung. Mehr

Gas Tanks
Internationale Energiepolitik

Energiesouveränität wächst weiter

Ein Wasserstoff-Abkommen mit Kanada und die gesicherte Belieferung der Flüssiggas-Terminals vor der Nordseeküste verhelfen Deutschland zu mehr Energieunabhängigkeit. Mehr

direkt erklärt

Illustration: Erneuerbare Energien unter einer Lupe

Was ist eigentlich die Nationale Klimaschutzinitiative?

Seit 2008 unterstützt die Nationale Klimaschutzinitiative (NKI) Klimaschutzprojekte und damit eine lebenswerte und nachhaltige Zukunft. Was genau drin steckt? Hier entlang für eine Landpartie in Sachen Klimaschutz. Mehr

PV-Anlagen Kabel
Photovoltaik

PV-Anlagen jetzt schneller am Netz

Photovoltaik-Anlagen (PV-Anlagen) können jetzt schneller ans Netz gehen, wenn die Systemsicherheit gewährleistet ist. Betreiber haben danach 18 Monate Zeit, alle Unterlagen für die Zertifizierung einzureichen. Mehr

Dr. Robert Habeck, Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz

Zitat der Woche

„Wir wollen eine transatlantische Lieferkette für grünen Wasserstoff aufbauen. Erste Lieferungen von Kanada nach Deutschland sollen bereits ab 2025 erfolgen.“

Bundesminister Robert Habeck zum Deutsch-Kanadischen Wasserstoffabkommen

Bild zeigt Zeitungsstapel

Pressestimmen

Diesmal in den Pressestimmen: Wie Wasserstoff der Energiewende hilft und wie sich am Arbeitsplatz clever Energie einsparen lässt. Mehr

direkt gemeldet

  • Energieeffizienz- und Klimaschutz-Netzwerke live vor Ort

    Am 13. September 2022 findet die 6. Jahresveranstaltung der Initiative Energieeffizienz- und Klimaschutz-Netzwerke statt, auf der - vor dem Hintergrund der aktuellen energiepolitischen Herausforderungen - Themen rund um die Netzwerke vorgestellt und diskutiert werden sollen.

  • SINTEG-Ergebnisberichte online nachlesen

    In fünf deutschen Modellregionen haben über 300 Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Kommunen die digitale Energiezukunft getestet. Die Ergebnisse des SINTEG-Förderprogrammes sind jetzt in fünf Ergebnissynthesen verfügbar.

Kommende Ausgabe am 27. September 2022

Die nächste Ausgabe des Newsletters „Energiewende direkt“ erscheint am Dienstag, den 27. September 2022.