Staatssekretärin Brigitte Zypries

Video Konferenz SmartHome2Market: Intelligenter wohnen

Mehr Sicherheit, Komfort und Energieeffizienz: Ein vernetztes Zuhause, in dem sich von der Spülmaschine bis zur Jalousie alles zentral steuern lässt, hat für die Bewohner deutliche Vorteile. Wie die Digitalisierung das Zuhause intelligenter macht, stand im Mittelpunkt der BMWi-Konferenz SmartHome2Market. Zum Video

Techniker erklärt Kundin die Funktionsweise der Heizungsanlage

Zweite Sitzung der Plattform Energieeffizienz

Am heutigen Dienstag hat die zweite Sitzung der "Energiewende-Plattform Energieeffizienz" stattgefunden. Erörtert wurde der Arbeitsstand zum Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz. Das Dialogforum versammelt Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Vertreter der Länder.
Mehr

Infografik zeigt die Kostenverteilung des EEG 2014

Wer trägt die Kosten des EEG?

Einer Prognose des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) zufolge werden die Stromverbraucher im Jahr 2014 insgesamt 23,6 Milliarden Euro EEG-Umlage zahlen. Mehr als die Hälfte dieser Kosten trägt die Wirtschaft. Mehr

Fahnen der EU-Mitgliedsstaaten wehen im Wind, blauer Himmel im Hintergrund

EU-Energieminister erörtern energie- und klimapolitische Strategie für Europa

Energieversorgungssicherheit und die EU-Klima- und Energiepolitik bis 2030 standen im Mittelpunkt des informellen Ratstreffen der
28 EU-Energieminister in Mailand am gestrigen Montag. Mehr

Prof. Dr.-Ing. Norbert Fisch, Leiter des Instituts für Gebäude- und Solartechnik an der TU Braunschweig, und Dr.-Ing. Amany von Oehsen vom Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg GmbH (ifeu)

kontrovers
Hat Heizen mit Strom Potenzial für die Zukunft?

Zu dieser Frage äußern sich Prof. Dr.-Ing. Norbert Fisch, Leiter des Instituts für Gebäude- und Solartechnik an der TU Braunschweig, und Dr.-Ing. Amany von Oehsen, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Energie am Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg GmbH (ifeu). Mehr

Kraftwerktechnologie

BMWi legt Gutachten zur Kraft-Wärme-Kopplung vor

Bei der Kraft-Wärme-Kopplung wird die eingesetzte Energie besonders effizient genutzt: zur Strom- und zur Wärmeerzeugung. Wie steht es aktuell um die Effizienztechnologie und was sind ihre Perspektiven? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des neuen BMWi-Gutachtens. Mehr

Solarthermisches Kraftwerk - Demonstrationsanlage

Solarthermisches Kraftwerk: Salz macht Sonne effizienter

Scheint die Sonne, können solarthermische Kraftwerke viel Strom liefern. Doch was passiert nachts oder wenn der Himmel bewölkt ist? Eine BMWi-geförderte Demonstrationsanlage zeigt hier eine Lösung auf: Salz. Mehr

Photovoltaikanlagen neben Rapsfeld, dahinter Windräder

Agora Energiewende mit neuen Quartalszahlen: Erneuerbare haben größten Anteil am Strommix

Bei 27,7 Prozent lag in den ersten neun Monaten der Anteil von Windenergie, Photovoltaik, Wasserkraft und Biomasse am deutschen Stromverbrauch. Das zeigen aktuelle Auswertungen von Agora Energiewende. Im Strommix sind die Erneuerbaren damit die wichtigste Energiequelle. Mehr

Neubauten auf dem Bornstedter Feld in Brandenburg

Startschuss für das Forschungsnetzwerk Energie in Gebäuden und Quartieren

Mit dem Forschungsnetzwerk schaffe das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie eine transparente Schnittstelle zwischen Forschung, Praxis und Politik, betonte Staatssekretär Rainer Baake. Die Energieforschung wird damit als strategisches Instrument zur Flankierung der Energiewende im Gebäudesektor gestärkt. Mehr

Schornsteine vor blauem Himmel

10 Jahre Energieforschungsinitiative COORETEC

"Der Kraftwerkstechnik kommt im Zuge der Energiewende weiterhin eine wichtige Rolle zu", sagte die Parlamentarische Staatssekretärin Iris Gleicke. Sie gratulierte der Energieforschungsinitiative COORETEC zum zehnjährigen Jubiläum. Mehr

Energieforschung - Biomasseproduktion aus Algen

Energieforschung: Berichte aus den Bundesländern

Die Energieforschung ist ein Schlüssel für die erfolgreiche Umsetzung der Energiewende. Gefördert wird sie nicht nur vom Bund, sondern auch von den Ländern, die zuletzt rund 252 Millionen Euro für die nichtnukleare Energieforschung aufgewendet haben. Mehr

Lagerarbeiter mit Hubwagen und Palette

Unter neuem Namen: Initiative unterstützt Mittelstand bei der Energiewende

Die vom Bundeswirtschaftsministerium, Bundesumweltministerium, DIHK und ZDH getragene "Mittelstandsinitiative Energiewende" firmiert jetzt unter dem neuen Namen "Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz". Mehr

Bild zeigt Zeitungsstapel

Pressestimmen

Die Energiewende ist weiterhin ein großes Thema in den Medien. In unserer Rubrik "Pressestimmen" haben wir für Sie einige interessante Artikel dazu ausgewählt. Mehr

Immer 14-täglich: Nächste Ausgabe am 21. Oktober

Die nächste Ausgabe von "Energiewende direkt" erscheint am Dienstag, den 21.10.2014.