Bundesminister Sigmar Gabriel, Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern Erwin Sellering, Wemag-Vorstand Thomas Pätzold und Vorstandsmitglied der Younicos AG Clemens Triebel bei der Einweihung des größten kommerziellen Batteriespeicher Europas in

Größter kommerzieller Batteriespeicher Europas in Betrieb

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat in Schwerin den größten kommerziellen Batteriespeicher Europas eingeweiht. Er kann fünf Megawattstunden Strom speichern und so vor allem kurzfristige Schwankungen im Netz ausgleichen. Mehr

Verteilermast auf Feld

Verteilernetze: Studie empfiehlt neue Konzepte

Der Ausbau der erneuerbaren Energien geht voran. Ein vom BMWi beauftragtes Gutachterkonsortium hat jetzt erstmals den dadurch bedingten Aus- und Umbaubedarf in den Verteilernetzen untersucht. Das Ergebnis: Intelligente Technologien und innovative Konzepte können den Ausbaubedarf erheblich reduzieren – und Kosten senken. Mehr

Infografik zu den Erdgasspeicherkapazitäten im EU- und im internationalen Vergleich

Erdgasspeicher: Deutschland hat EU-weit die größten Kapazitäten

Deutschland hat die größten Erdgasspeicherkapazitäten in der EU und die viertgrößten im internationalen Vergleich. Insgesamt können hierzulande fast 24 Milliarden Kubikmeter Erdgas gespeichert werden, um Schwankungen im Angebot oder bei der Nachfrage auszugleichen. Mehr

Bundesminister Gabriel bei der Messeeröffnung

Gabriel: Deutscher Windenergiemarkt ist ein internationaler Leitmarkt

Windkraft ist eine zentrale Säule im deutschen Erneuerbare-Energien-Mix. Aus einem Nischenprodukt der 90er Jahre habe sich ein Aushängeschild des deutschen Maschinenbaus entwickelt, sagte Bundeswirtschaftsminister Gabriel gestern bei Eröffnung der internationalen Leitmesse WindEnergy Hamburg 2014. Mehr

Arbeiter montiert Windrad

Umfrage: Positives Exportklima für erneuerbare Energien

Die Unternehmen der Erneuerbaren-Energien-Branche in Deutschland sehen ihre Exportchancen insgesamt positiv. Das ist das Ergebnis einer Umfrage unter 215 Unternehmen, die die Deutsche Energie-Agentur (dena) im Rahmen der Exportinitiative Erneuerbare Energien des BMWi durchgeführt hat. Mehr

Staatsekretär Rainer Baake mit südafrikanischer Vize-Energieministerin Thembisile Majola

Deutsch-südafrikanische Energiepartnerschaft : Weichen für künftige Kooperationen gestellt

Deutschland könne im Rahmen der deutsch-südafrikanischen Energiepartnerschaft etwa von den in Südafrika gemachten Erfahrungen bei Ausschreibungen im Bereich Photovoltaik lernen, sagte Rainer Baake, Staatssekretär im BMWi. Mehr

Auf den Punkt

"Auf den Punkt." - Staatssekretär Baake zur EEG-Reform

Kann man komplexe Fragen zur Energiewende in ein bis zwei knappen Sätzen beantworten? Man kann. In der Rubrik "Auf den Punkt." beantwortet Staatssekretär Rainer Baake in kurzen Videos Fragen zur EEG-Reform. Aktuell: "Wie werden die erneuerbaren Energien marktfähiger?" Zum Video

Portrait von Reinhard Hüttl, Präsident der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften und Leiter des GeoForschungsZentrums in Potsdam

Zitat der Woche

"Beim Netzausbau geht es nicht nur darum, Stromtrassen zu realisieren, sondern vor allem auch darum, die Schwankungen des regenerativ erzeugten, vorrangig eingespeisten Stromanfalles auszugleichen. Dieses Angebot-Nachfrage-Management ist eine Hightech-Herausforderung. Smart Grids oder Smart Energy sind die relevanten Begriffe. Das Ganze ist aber auch nicht im nationalen Verbund, sondern nur im europäischen Rahmen zu lösen."

Prof. Dr. Dr. h.c. Reinhard Hüttl, Präsident der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften und Leiter des GeoForschungsZentrums in Potsdam

Bild zeigt Zeitungsstapel

Pressestimmen

Die Energiewende ist weiterhin ein großes Themen in den Medien. In unserer Rubrik "Pressestimmen" haben wir für Sie einige interessante Artikel dazu ausgewählt. Mehr

Immer 14-täglich: Nächste Ausgabe am 7. Oktober

Die nächste Ausgabe von "Energiewende direkt" erscheint am Dienstag, den 7.10.2014.