Portraitfoto von Bundesminister Sigmar Gabriel

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,
das Thema Versorgungssicherheit ist in den vergangenen Monaten wieder ins Zentrum energiepolitischer Debatten gerückt. Umso wichtiger ist es, Energieversorgungssicherheit als eine gemeinsame Aufgabe zusammen mit anderen Staaten anzugehen.
Mehr

EU-Flagge

Gabriel begrüßt Kommissionsvorschläge zur Erhöhung der Energieversorgungssicherheit Europas

Die Europäische Kommission hat in der vergangenen Woche eine Europäische Strategie zur Energieversorgungssicherheit vorgeschlagen. Damit kommt sie einer Aufforderung durch die Staats- und Regierungschefs der EU vom März 2014 nach. Mehr

Gas Pipeline

Studie: Erdgasversorgung in Europa trotz Ukraine-Krise gesichert

Nach Berechnungen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) könnte die EU einen möglichen russischen Lieferstopp durch die Ukraine kurzfristig überbrücken. Die Versorgungssicherheit in der EU habe sich zwar erhöht, vor allem in osteuropäischen Ländern bestehe aber weiterer Handlungsbedarf. Mehr

Bundesrat

Bundesregierung beschließt Gegenäußerung zum Bundesrat bei EEG-Novelle und Besonderer Ausgleichsregelung

Am 28. Mai hat das Bundeskabinett die Gegenäußerung der Bundesregierung zu den Stellungnahmen des Bundesrates zum EEG beschlossen. Mehr

Lampe

Neue EnVKV: Bundeswirtschaftsministerium bittet um Stellungnahme der Verbände

Das Energieverbrauchskennzeichnungsgesetz (EnVKG) und die Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung (EnVKV) setzen europäisches Recht zur Steigerung der Energieeffizienz von Produkten um. Zur Anpassung an neue Entwicklungen im EU-Recht wird die bestehende EnVKV nun geändert. Mehr

Strommast

Netzausbau: Beckmeyer nimmt Unterschriftenliste von Bürgerinitiativen entgegen

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Uwe Beckmeyer, hat in der vergangenen Woche rund 120.000 Unterschriften von Bürgerinitiativen aus Bayern gegen die Gleichstrompassage Süd-Ost entgegengenommen. Mehr

Infografik Netze

Stromversorgung in Deutschland EU-weit am zuverlässigsten

Die Stromnetze in Deutschland sind so zuverlässig, dass Stromausfälle bei uns so selten sind wie in keinem Land der EU. Damit das auch in Zeiten der Energiewende so bleibt, müssen die Netze ausgebaut werden. Mehr

Solar-Dach

Hinweise auf Sicherheitslücken bei Batteriespeichern für Solarstrom werden geprüft

Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) warnen laut Presseberichten vor Solarstrom-Speichern ohne Sicherheitszertifikat. Diese könnten bereits bei einfachen Fehlern in Privathaushalten in Brand geraten. Das Bundeswirtschaftsministerium nimmt die Hinweise ernst und wird sie prüfen. Mehr

Aufnahme eines Hauses mit einer Wärmebildkamera sowie Auszüge eines Energieausweis

Verbesserte Förderbedingungen bei den KfW-Programmen zum energieeffizienten Bauen und Sanieren

Aus den Mitteln des CO2-Gebäudesanierungsprogramms finanziert die Bundesregierung die Förderung in den KfW-Programmen zum energieeffizienten Bauen und Sanieren. Die Förderbedingungen einzelner Programme haben sich zum 1. Juni 2014 verbessert. Mehr

Turbine

Kleine Turbine, große Wirkung: Aus Restenergie Strom gewinnen

Deutschland ist schon heute einer der effizientesten Industriestandorte der Welt. Im Zuge der Energiewende soll der Energieverbrauch weiter sinken, die Wirtschaft noch energieeffizienter werden. Umso besser, wenn auch kleinste Mengen Energie, die bislang einfach entweichen, genutzt werden. Eine neuartige Turbine hilft dabei. Mehr

Kemfert

Zitat der Woche

"Kurzfristig würde die Europäische Union im Falle russischer Lieferboykotts bei Erdgas mit einem blauen Auge davonkommen – unter anderem weil die EU Erdgas aus verschiedenen Ländern bezieht und zuletzt mehr und mehr Flüssiggasterminals, Speicher sowie neue Pipelines errichtet wurden. Damit die Erdgasversorgung aber auch langfristig sicher ist, müssen die EU-Länder weiterhin etwa neue Lieferquellen erschließen und die Energieeffizienz steigern."

Prof. Claudia Kemfert, Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt am DIW Berlin

Bild zeigt Zeitungsstapel

Pressestimmen

Die Energiewende und die aktuelle Reform des EEG sind weiter große Themen in den Medien. In unserer Rubrik "Pressestimmen" haben wir für Sie einige interessante Artikel dazu ausgewählt. Mehr

Nächste Ausgabe am 11. Juni

Die nächste Ausgabe von "Energiewende direkt" erscheint am Mittwoch, 11.06.2014.