Portraitfoto von Bundesminister Sigmar Gabriel

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,
wenn es um die Energiewende geht, denken viele automatisch an die Stromerzeugung. Der schlafende Riese Energieeffizienz ist für den Erfolg der Energiewende aber mindestens genauso wichtig. Mehr

Portraitbild des BAFA-Präsidenten Dr. Arnold Wallraff

direkt nachgefragt

Der Präsident des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), Dr. Arnold Wallraff, erklärt im Interview, mit welchen Maßnahmen und Programmen seine Behörde die Umsetzung der Energiewende begleitet und welche Rolle dem regenerativen Wärmemarkt künftig zukommt. Mehr

PV- und Windenergieanlage

Rekord: Mehr als 25 Prozent Erneuerbare Energien im deutschen Strommix

Der Anteil der Erneuerbaren Energien am deutschen Bruttostromverbrauch stieg im vergangenen Jahr auf 25,4 Prozent. 2012 waren es noch 23,6 Prozent gewesen. Zu diesem vorläufigen Ergebnis kommt die Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien – Statistik. Mehr

Mikrofon

Gabriel zu den Verhandlungen mit der EU: "Bis Ende März ist die Kuh vom Eis"

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel zeigte sich in einem Gespräch mit dem Inforadio vom rbb am vergangenen Sonnabend zuversichtlich, schon bald eine Einigung mit der EU zu den Ausnahmen für energieintensive Unternehmen bei der EEG-Umlage erzielen zu können. Mehr

Grafik Energieverbrauch privater Haushalte in Deutschland.

Energieverbrauch in privaten Haushalten sinkt – aber es bleibt viel zu tun

Energie, die nicht verbraucht wird, muss gar nicht erst erzeugt werden. Deswegen ist mehr Energieeffizienz für das Gelingen der Energiewende ein entscheidender Faktor. Ein Blick auf die Zahlen zeigt erste Erfolge. Mehr

Taschenrechner und Kugelschreiber liegen auf einem Papier mit Zahlen.

Bundeskabinett beschließt BMWi-Haushalt

Mit dem Beschluss des Bundeskabinetts für den zweiten Entwurf des BMWi-Haushalts für das Jahr 2014 werden für die Politikbereiche Energie und Nachhaltigkeit knapp 2,9 Milliarden Euro bereit stehen, unter anderem für Forschungs- und Entwicklungsvorhaben oder für Programme zur Steigerung der Energieeffizienz. Mehr

Bundesminister Sigmar Gabriel schüttelt EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia die Hand

EU-Beihilfeleitlinien in der Kritik

Nach Ansicht des Centrums für Europäische Politik widersprechen die geplanten Leitlinien der EU für staatliche Umwelt- und Energiebeihilfen der geltenden Rechtslage. Mehr

Das Bild zeigt drei Windräder im Schnee

Nationale Fördersysteme sind mit EU-Grundfreiheiten vereinbar

Ein Fall aus Schweden wirft die Frage auf, ob EU-Staaten nationale Fördersysteme für Ökostrom für ausländische Anlagen öffnen müssen. Die Bundesregierung ist überzeugt, dass dies nicht notwendig ist. Mehr

Rohrleitungen Raffinerie

Krim-Krise: Versorgung mit Gas ist gesichert

Die Versorgung mit Gas in Deutschland ist gesichert. Das BMWi beobachtet die Entwicklung auf dem Erdgasmarkt sorgfältig. Mehr

Strommasten im Sonnenuntergang

Meilenstein beim Netzausbau in Europa: Einigung zwischen deutschem und polnischem Netzbetreiber

Der Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz und sein polnischer Konterpart PSE erzielen eine wegweisende Einigung für mehr Systemsicherheit ihrer Stromnetze. So genannte Phasenschieber werden künftig den Stromfluss an der deutsch-polnischen Grenze regeln. Mehr

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und Ministerpräsident Bohusiav Sobotka in Berlin

Gabriel trifft tschechischen Ministerpräsidenten Sobotka

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel traf am vergangenen Freitag in Berlin den tschechischen Ministerpräsidenten Bohuslav Sobotka sowie seinen Amtskollegen Jan Mládek. Dabei ging es unter anderem um die bilaterale Energiezusammenarbeit und die Europäische Energie- und Klimapolitik. Mehr

Hände mit Stift

EEG-Novelle: BMWi veröffentlicht Stellungnahmen der Verbände

Das BMWi setzt auf Transparenz und veröffentlicht die Stellungnahmen der Verbände zum Referentenentwurf der EEG-Novelle und zur Anlagenregisterverordnung. Mehr

Portraitbild von Marianne Tritz, Geschäftsführerin des GDI Gesamtverband Dämmstoffindustrie e.V.

Zitat der Woche

"In den nächsten Jahrzehnten muss in Deutschland millionenfach in neue Heizungen, neue Fenster und mehr Dämmung investiert werden, damit Energie effizient genutzt wird. Hierzu ist es wichtig, dass die politischen Rahmenbedingungen langfristig ausgestaltet und die Förderungen verstetigt werden."

Marianne Tritz, Geschäftsführerin des GDI Gesamtverband Dämmstoffindustrie e.V.

Bild zeigt Zeitungsstapel

Pressestimmen

Die geplante Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) ist weiter ein großes Thema in den Medien. In unserer Rubrik "Pressestimmen" haben wir für Sie einige interessante Artikel ausgewählt. Mehr