Portraitfoto von Bundesminister Sigmar Gabriel

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,
Deutschland unterstützt die Klimaziele, die die Europäische Kommission vorgeschlagen hat: Bis 2030 möchte Europa mindestens 40 Prozent Treibhausgasemissionen gegenüber 1990 einsparen. Mehr

Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur

direkt nachgefragt

Der Präsident der Bundesnetzagentur, Jochen Homann, erklärt im Interview, warum der Netzausbau für die Energiewende wichtig ist, welche Auswirkungen die EEG-Reform auf den Netzausbau haben könnte und wie sich Bürgerinnen und Bürger beim Ausbau der Stromnetze einbringen können. Mehr

Bundesminister Sigmar Gabriel mit EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso

Gabriel: Europäische Industrie im Blick

Die geplante Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) ist auch ein Thema auf europäischer Ebene. Bundesminister Gabriel traf sich dazu in Berlin mit EU-Wettbewerbskommissar Almunia und in Brüssel mit EU-Kommissionspräsident Barroso und seinen europäischen Kollegen. Mehr

Bundeskanzlerin Angela Merkel, der französische Staatspräsident François Hollande und Mitglieder des Deutsch-Französischen Ministerrates

Deutsch-Französischer Ministerrat tagt in Paris

Die deutsche und die französische Regierung trafen sich am 19. Februar zum 16. Deutsch-Französischen Ministerrat. Bundesminister Sigmar Gabriel sprach dabei mit dem französischen Energieminister Philippe Martin über gemeinsame Projekte in der Energiepolitik. Mehr

EU Flagge

Bundesregierung nimmt Stellung zum Entwurf für neue Umwelt- und Energiebeihilfeleitlinien

Die Europäische Kommission hat vor kurzem einen Entwurf für neue Umwelt- und Energiebeihilfeleitlinien vorgestellt. Im Rahmen der Konsultation hat die Bundesregierung nun ihre zwischen Bund und Ländern abgestimmte Stellungnahme der Europäischen Kommission übermittelt. Mehr

Solarkollektoren auf einem Hausdach

Förderprogramm für Wärme aus Sonne, Holz und Erde: Über 1,5 Millionen geförderte Anlagen

Mit Erneuerbaren Energien die eigenen vier Wände heizen? Das Marktanreizprogramm (MAP) für Erneuerbare Energien im Wärmemarkt der Bundesregierung hilft bei der Finanzierung der dafür notwendigen Investitionen. Mehr als 1,5 Millionen Anlagen wurden mit Hilfe der Förderung des MAP bislang errichtet. Mehr

Vertreter des Forum Netzintegration überreichen Staatssekretär Rainer Baake Empfehlungen zum Netzausbau

Forum Netzintegration überreicht Empfehlungen zum Netzausbau

Das Forum Netzintegration der Deutschen Umwelthilfe hat seine Empfehlungen für den konfliktarmen Um- und Ausbau der Stromnetze an die Bundesregierung übergeben. Staatssekretär Rainer Baake nahm den Bericht gemeinsam mit Rita Schwarzelühr-Sutter, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, entgegen. Mehr

Grafik zum Zeitplan der EEG-Reform

EEG Reform: Der Weg zum Gesetz

Vom Eckpunktepapier des Bundeswirtschaftsministers bis zur Veröffentlichung als neues Gesetz im Bundesgesetzblatt: So sieht der Zeitplan für die geplante Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) aus. Mehr

Detlef Wetzel, Vorsitzender der IG Metall

Zitat der Woche

„Mit dem Beihilfeprüfverfahren gefährdet die EU-Kommission den Erfolg der Energiewende und benachteiligt die im internationalen Wettbewerb stehenden stromintensiven Unternehmen. Die Umlagebefreiung energieintensiver Unternehmen ist keine Subvention, sondern gleicht Wettbewerbsnachteile beim Strompreis teilweise wieder aus.“

Detlef Wetzel, Vorsitzender der IG Metall

Ein Stapel Zeitungen.

Pressestimmen

Die geplante Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) und mögliche Auswirkungen auf den Netzausbau sind aktuelle Themen in den Medien. In unserer Rubrik „Pressestimmen“ haben wir für Sie einige interessante Artikel ausgewählt. Mehr