direkt erklärt

Illustration: Erneuerbare Energien, Stromnetz und Verbraucher unter einer Lupe

Was ist eigentlich „Kraft-Wärme-Kopplung“?

Wenige Begriffe fallen im Zuge der Energiewende so oft wie „Kraft-Wärme-Kopplung“. Sie gilt als Paradebeispiel, um mehr aus Energie herauszuholen. Was hat es damit genau auf sich? Wer es wissen will, bitte hier entlang. Mehr

direkt erfasst

Illustration: Im Jahr 2015 stammten mehr als 187 Milliarden Kilowattstunden Strom aus erneuerbaren Energiequellen, die in der Grafik mit genauen Zahlen einzeln aufgeschlüsselt sind.

Immer mehr Erneuerbare

Im Jahr 2015 stammten mehr als 187 Milliarden Kilowattstunden Strom aus erneuerbaren Energiequellen. Einen Sprung macht die Windenergie auf See. Auch Solarenergie ist auf dem Vormarsch. Das zeigen die neuesten Zahlen. Mehr

Die Parlamentarische Staatssekretärin und Start-up Botschafterin der Bundesregierung, Brigitte Zypries, eröffnet die „Start-up Night - digitale Energiewelt“ in Berlin.
Energiewende

Die „Bits-und-Bytes“-Nacht

Digital und innovativ sucht ... Partner für die digitale Energiewelt! Bei der „Start-up Night“ in Berlin drehte sich alles darum, Start-ups und etablierte Firmen zu vernetzen. Junge Unternehmen präsentierten ihre Ideen für die Geschäftsmodelle von morgen. Mehr

Erster Spatenstich und symbolischer Kabelzug für NordLink.
Netzausbau

Gut verlinkt

Deutschland und Norwegen rücken näher zusammen: Im Projekt „NordLink" verbinden mehr als 600 Kilometer Seekabel erstmals die Strommärkte beider Länder. Der erste Spatenstich ist gesetzt. Mehr

Urkundenübergabe mit Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (3.v.r.), Staatssekretär Uwe Beckmeyer (2.v.r.), dena-Geschäftsführer Andreas Kuhlmann (1.v.r.) und Vertretern der Netzwerke.
Energieeffizienz

Ausgezeichnet sparen

Von der Backstube bis zum Stahlwerk: Firmen in sechs so genannten „Energieeffizienz-Netzwerken" haben sich vorgenommen, gemeinsam 257 Gigawattstunden Energie zu sparen. Sie wurden stellvertretend für 90 neue Netzwerke ausgezeichnet. Mehr

Portraitfoto von Bundesminister Sigmar Gabriel

Zitat der Woche

„Keine Energiewende ohne Windenergie. Mir ist wichtig, dass wir die gewachsenen industriellen Strukturen der Windwirtschaft erhalten können. Deswegen geben wir eine klare Perspektive für Ausbaumengen an Land und auf See.“

Sigmar Gabriel, Bundesminister für Wirtschaft und Energie, zur Eröffnung der Messe WindEnergy Hamburg

Bild zeigt Zeitungsstapel

Pressestimmen

Diesmal in den Pressestimmen: Startschuss für die größte Windmesse der Welt, Gemüse und Getreide unter Solaranlagen sowie Energiesparen in Hamburg. Mehr

direkt gemeldet

  • Umfrage zeigt: Erneuerbare haben Rückenwind

    Für die Menschen in Deutschland hat das Wachstum der erneuerbaren Energien weiterhin einen sehr hohen Stellenwert. Das zeigt eine Umfrage im Auftrag der Agentur für Erneuerbare Energien.

Der Newsletter „Energiewende direkt“ ...

... erscheint alle 14 Tage, das nächste Mal am Dienstag, den 11. Oktober 2016.