Bauingenieur und junge Hauseigentümer besprechen Bauplan auf der Baustelle.
Klimaschutz

Einsparziele im Gebäudebereich: Wie weit sind wir?

Die Klimaschutzziele der Bundesregierung für den Gebäudebereich sind ambitioniert. Wo stehen wir bei der Umsetzung? Eine Bestandsaufnahme. Mehr

direkt erfasst

Infografik: Häuslebauer und Immobilienbesitzer greifen gern auf die Förderprogramme für energieeffizientes Bauen und Sanieren zurück. 2016 lag die Zahl der geförderten Wohneinheiten 15 Prozent über dem Vorjahreswert.

Energieffizient und klimaneutral wohnen: Neues Förderhoch

Mit Unterstützung geht’s leichter: Häuslebauer und Immobilienbesitzer greifen gern auf die Förderprogramme für energieeffizientes Bauen und Sanieren zurück. 2016 lag die Zahl der geförderten Wohneinheiten 15 Prozent über dem Vorjahreswert. Mehr

Ingenieur bei der Montage von Solarmodulen.
Forschung

Neue Online-Plattform mit Daten zum Strommarkt

Experten, die sich mit dem deutschen oder europäischen Strommarkt befassen, können jetzt leichter auf Daten zugreifen. Die vom Bundeswirtschaftsministerium geförderte Plattform "Open Power System Data" stellt die Daten gesammelt und aufbereitet zur Verfügung. Mehr

direkt erklärt

Illustration: Erneuerbare Energien unter einer Lupe

Was ist eigentlich ein "atmender Deckel"?

Deckel drauf und gut? Nein, so einfach lassen sich die Zubauzahlen bei erneuerbaren Energien nicht steuern. Die Förderhöhe für Photovoltaik-Dachanlagen wird mithilfe eines "atmenden Deckels" bestimmt. Wie diese Atmung funktioniert, lesen Sie hier. Mehr

Ausstellung im Deutschen Museum
Aktion

Energiewende zum Mitmachen: Sonderausstellung in München eröffnet

Das Deutsche Museum in München will mit einer neuen Ausstellung für eine nachhaltige Energieversorgung begeistern. In einem Simulationsspiel können die Besucher den Verlauf der Energiewende beeinflussen. 2018 soll die Ausstellung auf Welttournee gehen. Mehr

Dr. Fritz Brickwede, Präsident des Bundesverbandes Erneuerbare Energien

Zitat der Woche

"Erneuerbare Energien sind nicht nur die ökologisch, sondern auch die ökonomisch klügere Alternative – denn sie schaffen nachhaltige Arbeitsplätze, sorgen für Innovation und sind ein Gewinn für die Regionen."

Dr. Fritz Brickwedde, Präsident des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE)

Bild zeigt Zeitungsstapel

Pressestimmen

Diesmal in den Pressestimmen: Reduzierter Energieverbrauch in der EU, Bürger helfen bei der Suche nach einem Endlager für radioaktive Abfälle, strengere Regeln für den Emissionshandel sowie grünes Licht aus Brüssel für die Förderung der deutschen Ladeinfrastruktur. Mehr

direkt gemeldet

  • Windenergie: Verordnung zum Netzausbaugebiet erlassen

    Die Bundesnetzagentur hat im Einvernehmen mit dem BMWi die Verordnung zur Einrichtung und Ausgestaltung eines Netzausbaugebiets erlassen. Damit soll der Ausbau der Windenergie in Norddeutschland besser mit dem Netzausbau synchronisiert werden.

  • Jetzt für die Exzellenzinitiative "Klimaschutz-Unternehmen" bewerben

    Unternehmen, die in puncto Klimaschutz und Energieeffizienz innovative und ambitionierte Wege einschlagen, können sich bis zum 31. März 2017 um die Aufnahme in die Exzellenzinitiative "Klimaschutz-Unternehmen e. V." bewerben. Das BMWi beteiligt sich über einen Beirat am Auswahlverfahren neuer Mitglieder und hilft dem Verein, sein Engagement für vorbildliche Effizienzmaßnahmen sichtbar zu machen.

  • "Strom 2030": Ergebnisbericht zur Rolle von KWK-Anlagen veröffentlicht

    Mit der zukünftigen Rolle von KWK-Anlagen befasst sich ein Bericht, der in der vergangenen Woche als Teil des Konsultationsprozesses zum Strommarkt der Zukunft ("Strom 2030") veröffentlicht worden ist. Der Ergebnisbericht zum Trend 7 resümiert: "Moderne KWK-Anlagen produzieren den residualen Strom und tragen zur Wärmewende bei".

  • Bundesnetzagentur erteilt Zuschläge in erster Solarausschreibung

    Die Bundesnetzagentur hat in der ersten Solarausschreibung nach dem EEG 2017 38 Gebote ausgewählt. Der durchschnittliche Zuschlagswert liegt bei 6,58 ct/kWh. Er ist damit im Vergleich zur letzten Runde der Pilotausschreibungen für Solarparks erneut gesunken.

Kommende Ausgabe am 7. März 2017

Die nächste Ausgabe des Newsletters "Energiewende direkt" erscheint am Dienstag, den 7. März 2017.